Open Menu
Open Menu

Audi kommt mit Doppelspitze zur DTM nach Zandvoort

Published in motor-mania.org
Bei der Frage nach ihrer liebsten DTM-Rennstrecke geben die meisten Audi-Piloten dieselbe Antwort: Zandvoort. Der Kurs in den Dünen an der Nordseeküste bei Amsterdam ist am 11./12. Juli Schauplatz der nächsten beiden DTM-Rennen. „Zandvoort ist eine coole Strecke mit einem tollen, natürlichen Verlauf“, sagt Audi-Pilot Jamie Green, der mit drei Saisonsiegen und 81 Punkten als Tabellenführer nach Holland reist. „Der Kurs hat Charakter und die schnellen Kurven sind für jeden Rennfahrer eine echte Herausforderung.“ Der Pilot des Audi Sport Team Rosberg feierte in Zandvoort einen der größten Erfolge seiner Karriere: 2004 sicherte sich Green auf dem Dünenkurs mit einem überlegenen Sieg vorzeitig den Titel in der Formel-3-Euroserie. Einer seiner härtesten Rivalen damals: Nico Rosberg. Heute startet Green in der DTM für das Team von Nicos Vater Keke Rosberg. In der populären Tourenwagen-Rennserie ist Jamie Green bei zehn Starts in Zandvoort noch kein Podium gelungen. Sein bestes Ergebnis bisher: Platz vier. „Höchste Zeit, das zu ändern“, meint der DTM-Spitzenreiter. Im vergangenen Jahr hätte es schon klappen können: Green lag auf Platz zwei, ehe ein Safety-Car die Strategie durchkreuzte. „In diesem Jahr habe ich ein perfektes Auto. Auch die Gewichtssituation ist günstiger für uns als am Norisring.“ Elf Punkte hinter Green auf [...]

Original: motoring life > rally • race • retro

Related Items from Catalogue Show Related