Open Menu
Open Menu

ADAC Eifel Rallye Festival 2015 – Weltweit einzigartig

Published in motor-mania.org
Die Starterliste des ADAC Eifel Rallye Festival (23. – 25. Juli 2015) liest sich wie ein who is who des Rallye-Sports. Teilnehmer aus 4 Kontinenten und 15 Nationen gehen beim größten rollenden Rallye-Museum auf den Wertungsprüfungen in der Vulkaneifel an den Start. Das auf 150 Fahrzeuge begrenzte Starterfeld setzt sich zusammen aus 36 Fahrzeug-Marken und 92 verschiedenen Fahrzeugtypen – eine Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Die Bandbreite reicht vom Volvo Amazon P122 aus 1961 bis hin zum Peugeot 206 WRC aus 2003, dem bislang jüngsten Fahrzeug in der fünfjährigen Geschichte des Festivals und einer der sieben anwesenden WRC-Boliden. 24 Fahrzeuge aus der Gruppe-B-Ära und Unikate wie einer der nur drei jemals gebauten Skoda 160RS MTX bilden weitere interessante Eckpunkte der sehenswerten Liste. „Wir müssen die Fans noch etwas vertrösten und sicherlich steigt dadurch die Spannung auch noch etwas “, erläutert Organisationsleiter Peter Schlömer (Daun). „Die Nennliste wird am 01. Juli veröffentlicht. Es gibt aber einen Geheimtipp: Auf unserer Website www.eifel-rallye-festival.de werden zurzeit schon einzelne Fahrzeuge vorgestellt.“ Privatiers und Werke sorgen für einzigartiges Festival Die großartige Geschichte des Rallyesports wird am letzten Juli-Wochenende in der Vulkaneifel erneut zum Leben erweckt. Neben den Stars an den Lenkrädern sind dafür aber vor allem die [...]

Original: motoring life > rally • race • retro

Related Items from Catalogue Show Related